Targobank Aktiendepot Test

0 22

Das Aktiendepot der Targobank hat nicht sehr viele Privatkunden in Deutschland, da ist im Großen und Ganzen nicht als fortschrittlicher Onlien-Broker wahrgenommen wird, geschweige denn als Neo-Broker. Das Targobank Wertpapierdepot wird in den Medien teils sehr stark beworben – wie daneben sehr viele andere Services dieses Geldhauses. Bei der Targobank handelte es sich früher noch um die Citibank. Hier geht es nicht nur um das Onlinebanking allein, sondern daneben das Direktbanking. Jeder Kunde hat die Möglichkeit das Konto entweder direkt zu eröffnen in einer Filiale oder daneben telefonisch. Natürlich ist daneben ein überaus guter Internetauftritt erstellt worden, bei dem alle Kosten & Gebühren der Bank sofort einsehbar sind.

Bei der Targobank ist es also daneben möglich Online ein Konto einzurichten. Ebenso verhält es sich daneben mit einem Wertpapierdepot oder den sonstigen Services, die von der Bank angeboten werden. Das Konto ist natürlich auf jeden Fall gut und wird sich daneben für sehr viele Anleger als überaus nützlich erweisen. Dennoch gibt es hier sowohl Pluspunkte als daneben Kritikpunkte. Der Kunde bekommt einen eigenen Zugang zum Onlinebanking. Das kann natürlich einige Tage in Anspruch nehmen ist aber völlig normal bei einer Bank.

Alles weitere lässt sich aber daneben schnell und einfach klären und geht ohne größere Probleme von Statten. Das eigene Konto bei der Targobank ist somit für jeden verfügbar, der sich ein einfaches Girokonto wünscht, oder daneben einfach einen Ansprechpartner vor Ort haben möchte. Somit ist die Targobank wirklich gut und kann daneben schon an dieser Stelle weiter empfohlen werden. Denn das Banking ist hier wirklich gut und übersichtlich gestaltet worden. Unser Targobank Wertpapierdepot Test zeigt detaillierte Einblicke in die Stärken und Schwächen dieses Wertpapierdepot.

Nicht günstig, aber transparente Gebührenstruktur

Mit stolzen 8,90 €, die eine Transaktion bei der Targobank mindestens kostet, ist der Anbieter einer der teuersten am Markt. Dem gegenüber steht zwar eine kostenlose Depotführung, aber eine geringe Auswahl an ETF Sparplänen. Bei der Targobank gibt es zum Einen ein sehr gutes Tagesgeld Konto und daneben ein Festgeld Konto. Als weitere Kosten & Gebühren gibt es die Rendite-Plus Option für die Privatanleger. Natürlich kann sich daneben für das normale Girokonto bei der Targobank entschieden werden.

Bei den einzelnen Kontomodellen fallen im Kern keinerlei Gebühren an. Diese kommen erst bei einer Einlage zum Tragen. Aber dabei geht es ohnehin um den Wert der Einlage. Dabei kommt es auf eine Mindest Einlage an. Ein Sparbuch bei der Bank lohnt sich für die meisten Anleger im Übrigen überhaupt nicht, denn die Zinsen sind nicht sehr hoch bei dem Abschluss eines solchen Kontos.

Es handelt sich bei der Targobank um ein Konto oder verschiedene Kontenmodelle, die natürlich daneben der Einlagensicherung durch das Land unterzogen sind. Dabei hat jeder Anlieger eine Einlagensicherung von 100.000 Euro, die ihm im Verlustfalle zustehen. Das Unternehmen weist aber trotzdem daneben darauf hin, dass fest angelegtes Geld daneben weg sein kann, falls sich etwas am Markt verändert.

Gute Funktionen und hohe Usability im Test

Zu den Vorteilen gehört eindeutig daneben die Kundennähe. Wer eine Frage an den Service hat, kann direkt die Bank aufsuchen und dort alle Auskünfte einholen, die gebraucht werden. Der Service steht jederzeit zur Verfügung und wird hilfreich sein, bei allen Fragen rund um das Banking.. Damit wird immer etwas gutes für jeden Privatanleger getan und dieser kann sich dadurch noch sicherer fühlen. Der Kunde bekommt natürlich daneben eine eigene Visa Karte. Auch das Online Banking ist hier sehr einfach gestaltet.

Es kann vor allem über den Computer wahrgenommen werden. Der Kontostand kann zudem mit einer App abgerufen werden. Durch diese Möglichkeiten wird jeder Kunde sich daneben gleich behütet und sicher bei der Targobank fühlen. Das muss daneben so sein, denn nicht selten, geht es um viel Geld bei dieser Bank und das sollte doch nach Möglichkeit daneben sicher angelegt sein.

Eigentlich finden sich auf den ersten Blick in unserem großen Targobank Wertpapierdepot Test keine großen Kritikpunkte. Diese sind nicht mal nennenswert. Die Targobank stellt eine perfekte Kundentransparenz her, die sich sehen lassen kann. Dadurch kann sich jeder Kunde immer ausreichende Erfahrungen sichern und natürlich damit daneben alles gute bewirken. Allerdings fällt etwas negativ auf, dass es kaum Sparpläne gibt, lediglich 80 ETF Sparpläne stehen zur Verfügung.

Die einzelnen Services unterliegen natürlich einem breiten Serviceangebot. Die Services bei der Targobank sind perfekt abgesichert und jeder Kunde kann sich über einen ausgezeichneten Service freuen. Natürlich werden daneben Zusatzangebote geboten. Wer das wünscht, der kann bei einem der Servicemitarbeiter einen Termin vereinbaren und natürlich daneben über Versicherungen und weitere Zusatzangebote informiert werden. Diese Informationen sind dann immer recht weitreichend und werden sich daneben sehen lassen können.

Targobank Wertpapierdepot Test: Unser Test-Fazit

Unsere Redaktion hat das Targobank Wertpapierdepot genau unter die Lupe genommen. Insgesamt sind die Erfahrungen immer gut mit dem Anbieter Targobank. Das bezieht sich auf alle Geschäftsbereiche, die dort gefunden werden können. Somit können Anleger immer sicher sein, dass ihr Geld daneben gut angelegt ist. Auch wenn es um das Thema Service geht, wird hier viel geboten, dass nur gut sein kann. Sollte es einmal zu Problemen kommen, wird das sicher daneben einfach zu lösen sein.

Das Wertpapierdepot der Targobank erfreut sich vieler Auszeichnungen und wurde daneben sehr oft mit einem sehr gut bewertet. Unter den Preisen finden sich Auszeichnungen für die geprüfte Finanzierung und daneben den Corporate Health Award. Weitere Auszeichnungen sind daneben der Innovationspreis 2015, der noch nicht so lange zurück liegt und daneben der Preis für die fairste Bank. Die Palette der Auszeichungen geht natürlich noch weiter und wird daneben perfekt einzusehen sein. Der Kunde kann sich hier also wirklich gut aufgehoben wissen und wird den Abschluss eines Kontos keinesfalls bereuen.

Das könnte dir auch gefallen
Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.