CapTrader Aktiendepot Test: Alle Infos

0 22

Eines der eher unbekannteren Depots in Deutschland ist CapTrader. Der noch vergleichsweise junge Anbieter ist bei Kunden vor allem im Spezialbereich bekannt. Das Depot ist vor allem für erfahrenere Investoren ein guter Partner. CapTrader ist ein Wertpapierdepot, das von einem deutschen Unternehmen angeboten wird. Der Hauptsitz des Brokers CapTrader liegt in Raitingen. Er gehört zu der Firma Heyder, Krüger & Kollegen. Die Firma hat selbstverständlich einen deutschen Kundensupport. Außerdem wird den Anleger ein ausgeprägtes Fortbildungsprogramm angeboten, dessen Einzelheiten nach verschiedenen Erfahrungsberichten einen sehr guten Eindruck in unserem Wertpapierdepot Test hinterlassen konnte.

Angelegt werden können Aktien, Optionen, Futures, EFTs, Anleihen und Derivate Ein wichtiger Aspekt, den Anleger am CapTrader Wertpapierdepot zu schätzen wissen, ist die verlässliche und gute Regulierung, die durch die BaFin erfolgt. Weiterhin stechen einige Pluspunkte bei diesem Depotanbieter heraus – dazu gehören etwa eine professionelle Handelsoberfläche, eine kostenfreie Depotführung, sowie ein guter Kundensupport und Service.

Sehr viele Finanzprodukte und gute Konditionen

Bei den Kosten & Gebühren, die von CapTrader angeboten werden, handelt es sich um eine riesige Menge an Wertpapieren. Zum Währungshandel lässt sich zum Beispiel folgendes festhalten: Neben EFTs, Futures, Optionsscheine und CFDs können bei CapTrader noch sehr viele weitere Finanzprodukte gehandelt werden. Nach eigenen Angaben werden von CapTrader insgesamt über 1,2 Millionen verschieden Aktien gehandelt, die über den Depotanbieter schnell und einfach an sowie verkauft werden können. Das Programm des Online Brokers ist deswegen besonders für Anleger interessant, die ihr Geld vorwiegend in Aktien investieren möchten.

Ein besonderes Merkmal des Brokers ist nach unserer Erfahrung, dass es sich nicht um eine große sondern eine eher kleine Aktiengesellschaft handelt. Es gibt hingegen Erfahungsberichte die darauf hinweisen das die Bankkonten des Brokers von den USA aus geführt werden, dort soll die zuständige Gesellschaft bei Interactive Brokers LLC liegen. Im Gegensatz zu Banx ist CapTrader aber kein Vermittler, sondern ein echter Online Depotanbieter.

Für Anlegen mit Erfahrung zählt hier in erster Linie das große Angebot an Handelsplätzen auf der ganzen Welt. Unerfahrene Anleger dürften derweil Interesse an den Managed Accounts haben, da diese von Firmen eigenen Handelsstrategen geleitet werden. CapTrader gehört der FXFlat Werpapierhandelsbank GmbH an. (ehemals unter dem Namen Heyder, Krüger, & Kollegen bekannt.) Diese ist für die Aufbewahrung und verwaltung der Kundendaten fällt in die Zuständigkeit der Interactive Brokers.

Während das Bargeld bis zu einer Million Dollar durch die SIPC und durch Lloyds London versichert ist, beträgt die Absicherung bei Wertpapieren sogar 30 Millionen Dollar. Es werden grundsätzlich nur Zahlungen auf das Konto geleistet von dem Einzahlungen erfolgt sind. Die Regulierung erfolgt durch die BaFin, der ein sehr genaues hinsehen nachgesagt wird.

Hohe Mindesteinlagen machen den Einstieg für Anleger schwer

Lohnt sich eine Anmeldung bei CapTrader für den Neukunden? Das kann erst entschieden werden, wenn alle Daten und Merkmale mit anderen Brokern vergleichen worden sind. In den folgenden Absätzen finden sie eine Übersicht durch was sich der Depotanbieter auszeichnet, bzw. wo die Vor und Kritikpunkte von CapTrader liegen. Im Allgemeinen gibt es kaum etwas das gegen CapTrader als zuverlässigen Partner beim Handel mit Devisen spräche. Die Ausrichtung der Zielgruppe ist auf eine Elite Gruppe der Anleger fokussiert – das erklärt wohl daneben, weshalb die Mindesteinzahlung absichtlich so hoch angesetzt worden ist.

Hier ist das angestrebte Ziel, nur professionellen Tradern den Zugang zu ermöglichen. Das führt dazu das die Mitarbeiter sich besser und persönlicher auf den einzelnen Anleger einlassen können, was wiederum zu einem reibungslosen Ablauf des gesamten Systems führt. Das Prinzip hat in erster Linie einen sinnvollen Nutzen. Das alles spricht für eine hohe Seriosität Aufgrund der doppelten Lizenzierung einem deutschen Kern haben wir bei dem Unternehmen kaum Bedenken.

So läuft die Depoteröffnung bei CapTrader ab

Man kann sagen, dass CapTrader in diesen Bereichen, auf die man sich spezialisiert hat, als ein zuverlässiger Partner beim Handel mit Devisen im Internet beschrieben werden kann. Konkreter gewinnen wir in unserem Wertpapierdepot Test den Eindruck, dass es sich bei CapTrader um die absolute Forex Elite handelt, die für die professionelle Kundschaft eine ernsthafte Alternative zur Konkurrenz darstellt. Insbesondere hier kann CapTrader überzeugen, es fallen keine Handelsgebühren an. Jedoch steht die finanzielle Beschränkung hier anstelle der Kontoeröffnung.

Ein weiterer erwähnenswerter Punkt ist das der Kundensupport des Unternehmens, das seinen Hauptsitz in Düsseldorf hat auf deutsch verfügbar ist. Dies trägt bereits dazu bei, die Sorge eines möglichen CapTrader Betrugs zu minimieren. Die Nummer ist ohne Gebühren und rund um die Uhr besetzt. Es wird darüber hinaus ein Live Chat angeboten, der den Anleger ebenfalls eine gute bzw. erweitere Möglichkeit der Kundensupport Hilfe von CapTrader liefern kann.

CapTrader Wertpapierdepot Test: Unser Test-Fazit

Alles in allem ist das CapTrader Depot ein sehr guter Wertpapierdepot-Anbieter. In erster Linie muss man sagen, dass sich der Depotanbieter CapTrader auf den Handel im Rahmen nationaler und internationaler Aktien spezialisiert hat. Der Kunde hat ebenfalls die Möglichkeit zur Nutzung weiterer Instrumente, wie z.B. CFDs und unzählige weitere Futures. Die Regulierung erfolgt durch die BaFin und wird in verschiedensten Tests und Erfahrungsberichten wegen der hohen Verlässlichkeit der Gesellschaft gelobt.

Auch die angebotene Auswahl an Leistungen bei der CapTrader Handelsplattform ist nicht von schlechten Eltern, mobile Anwendungen sind durch zusätzliche mediale Formen, wie etwa Apps, ebenfalls vorhanden. Das Wissens- und vor allem das Weiterbildungsangebot bietet dem lernenden Anleger eine gute Vorauswahl, auf die er bei Bedarf zurückgreifen kann. Eine besondere Auszeichnung hat sich der Kundensupport durch besonders soziales Engagement verdient, das in der Öffentlichkeit sehr positive Kreise gezogen hat. CapTrader ist also ein sehr empfehlenswerter Depotanbieter.

Das könnte dir auch gefallen
Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.